Dankbarkeit ...

October 8, 2018

Ich hatte heute einen dieser Momente in welchen ich die Beschwerden in diesem Zeitraum der Dankbarkeit ausblenden konnte. Mit der Gründung meiner Selbsthilfegruppe habe ich erst gemerkt, dass wir gar nicht so 

alleine sind. 

 

Es gibt so viele Menschen die uns mit Herz und Seele unterstützen und uns helfen wollen "sichtbar zu werden". Vor Jemandem zu sitzen und gefragt zu werden wie das Leben mit dieser gesundheitlichen Einschränkung ist, wie es einem damit geht, welche Wege man gefunden hat ist ein unglaublich schönes Gefühl. Denn während man erzählt und sich selbst zuhört erkennt man, dass man doch nicht "auf der Stelle geht" sondern etwas bewegt. 

 

Ehrliches Interesse an "unserer Welt" und unseren Lebenshürden kann ein heilsames Gefühl sein. Wenn auf eine schwere und sehr schmerzgeplagte Nacht ein so wunderbarer Tag mit solch positiven Ereignissen folgt und man Zeit und Aufmerksam geschenkt bekommt sind das genau jene Tage und jenen Momente die es wert sind jeden Tag weiter zu kämpfen und niemals den Glauben daran aufzugeben, dass wir gesehen und gehört werden und uns viele Menschen bei stehen und nicht nur "Zebras" für uns und mit uns kämpfen. 

 

Dankbarkeit ist das beste Heilmittel das es gibt und solange unsere Tage etwas hervorbringen wofür wir dankbar sein können gibt es keinen Grund den Glauben an ein gutes, schönes und wertvolles Leben aufzugeben. 

 

Ich möchte mich für diese "schmerzfreie" Stunde von ganzem Herzen bedanken !

 

Katharina 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter